· 

Banh My - ein Überbleibsel der Franzosen .....

Ein Biss und Du träumst von Paris.

 

Die berühmteste Banh My Futterstelle in Hoi An

>>> PHUONG Banh my - 2B Phan Chau Trinh.

Die Leute stehen Schlange und im Lokal drin ist zu Stoßzeiten echt die Hölle los. Draußenstehen - Warten - Geduld üben.

Aber dann, Genuss pur. Es gibt viele Varianten das Banh My zu belegen. Wenn ich auf Strecke bin hängt oft ein Banh My Säckchen an meinem Lenker, bis ich ein geeignetes Cafe gefunden habe. Dann der erste Biss in's " Brötchen" - das kein Baguette ist.

Gleich nebenan ist die Bäckerei die diese Butard herstellt. 

3x läuft die Schicht - und der Straßenverkauf brummt.

 Am Anfang ist das Brot, das knackig, frische.

Und dann geht es rüber zu PHUONG banh my. An 2 Tresen werden die Gäste bedient. Von 06:30 bis 21:30. Es gibt Stoßzeiten. Um die Mittagszeit und für die Nachtschwärmer. Rundum werden die Banh my geschnitten und von 6 Bediensteten, je nach Wunsch belegt. Scharf - normal - vegan - mit gegrilltem Schweinebauch - mit Fisch .... der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Geduldig wartet die Schlange der Kunden vor den Tresen - innen ist es manchmal schwer einen Platz zu ergattern. Doch zu bestimmten Zeiten entsteht Luft und dann ist sogar Platz oben auf dem Balkon für ein "vertrauliches Frauengespräch"